,

Ferienbetreuung unserer Mitarbeiterkinder - ein voller Erfolg

Wenn die Schule Sommerpause macht, stehen Eltern vor großen Herausforderungen. Die Urlaubstage decken die Ferientage nicht vollständig ab. Vater und Mutter sind gezwungen, versetzt Urlaub zu nehmen, für die restliche Zeit fehlt oft eine geeignete Betreuung. Um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu entlasten, haben wir in diesem Jahr erstmals ein kostenfreies Ferienprogramm für Kinder auf die Beine gestellt. Sechs Wochen wurden von Montag bis Freitag bis zu 12 Kinder im Alter zwischen drei und elf Jahren von der sozialpädagogischen Assistentin Sophie Gerth betreut. Mit Spielen, Basteln, Malen, dem gemeinsamen Kochen und Ausflügen in den Wald oder den Tierpark stellte sie ein buntes Programm auf die Beine, das von den Kindern begeistert angenommen wurde. Unterstützung erhielt sie bei den Exkursionen von einer unserer Mitarbeiterinnen oder Auszubildenden. Bei Regenwetter stand ein Besprechungsraum zur Verfügung, der als Spielzimmer hergerichtet worden war. „An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei allen Eltern bedanken, die uns mit Spielzeug und dem Planschbecken aus privaten Beständen unterstützt haben“, so Geschäftsführer Felix-Benjamin Manzke. Von Unternehmensseite ergänzt wurde das Equipment um eine Sandkiste, eine Wasserrutsche, zusätzlichem Spielzeug und jede Menge Mal- und Bastelmaterial.

Rückblickend zieht Manzke eine positive Bilanz: „Die Ferienbetreuung war ein voller Erfolg und eine Investition, die wir sehr gerne getätigt haben“, so der Vater von drei Kindern, die das Angebot ebenfalls genossen haben. Seit Jahren ist auch ihm die Betreuungsproblematik in der Ferienzeit bekannt. Sein Resümee: „Zum einen haben wir als Unternehmen davon profitiert, dass uns unsere Mitarbeiter zur Verfügung standen und nicht gezwungen waren, zeitgleich ihren gesamten Jahresurlaub in Anspruch zu nehmen. Zum anderen konnten wir den Familien auf diese Weise gemeinsame Urlaubstage zu einem späteren Zeitpunkt ermöglichen.“ Geplant ist, dass dieses Betreuungsangebot auch im kommenden Jahr wieder zur Verfügung steht.