Bauarbeiten am Parkhaus Stadtmitte fertiggestellt

 

Zu einer feierlichen Eröffnung nach dem Abschluss aller Bauarbeiten am Lüneburger Parkhaus Stadtmitte am Wasserturm lud die Firma Manzke in das Parkhaus ein. Knapp 100 Gäste folgten der Einladung und konnten sich von den Umbauarbeiten und den Erweiterungen im Parkhaus überzeugen. Oberbürgermeister Ulrich Mädge hielt ein Grußwort.

Knapp 100 neue Parkhausstellplätze wurden seit Beginn der Umbauarbeiten neu hergestellt. Ein Segen für den Lüneburger Handel, denn an besonders umsatzstarken Tagen, etwa im Advent, kam es regelmäßig zu Staus weil sämtliche Parkplätze belegt waren. Diese Situation ist jetzt deutlich entspannt.

Auch wurden die neu geschaffenen Eigentums- und Mietwohnungen im Wohnpark am Wasserturm der Öffentlichkeit gezeigt. Wo einstmals die (zuletzt ausgebrannte) Nordlandhalle stand, entstand ein durch Guido Manzke als Landschaftsplaner gestalteter Turmgarten für die Anwohner und Gäste zweier Arztpraxen.

Zuletzt wurde der Vorplatz des Parkhauses fertiggestellt. Statt der alten Tankstelle ist eine attraktive Glasfassade mit kleinen Läden entstanden. Davor laden Bänke unter Bäumen zum verweilen ein. Außerdem wurde ein Wendehammer gebaut, so dass PKW die zu spät feststellen dass der Sande eine Fußgängerzone ist, nicht mehr umständlich drehen müssen.